Bücher

Im Rahmen meiner Trauerarbeit und Trauerbewältigung bin ich zeitweilig unter die Autoren gegangen. Mit "Die Zeit heilt keine Wunden" habe ich mir den Traum von einer eigenen Buchauflage verwirklicht. Mittlerweile ist die 5. Auflage gedruckt und auch Buch Nummer zwei erschienen. Schreiben Sie mich bei Interesse gerne über das Kontaktformular an.

Die Zeit heilt keine Wunden sie lindert nur den Schmerz


"Ich hörte einen langgezogenen Pfiff und kurz danach das markerschütternde Quietschen der Räder des Zuges, da wußte ich, was passiert war."

Die Autorin verlor 1993, im Alter von 34 Jahren, ihren geliebten Mann und den Vater ihres Sohnes durch Suizid.
In diesem Buch beschreibt sie in ausdrucksstarken und gefühlvollen Texten, Bildern und Träumen, ihren Schock und den Kampf, diese verzweifelte und scheinbar ausweglose Situation zu bewältigen.
Diese immer wiederkehrenden Fragen nach dem "Warum", die zermürbenden Schuldgefühle und letztendlich diese unstillbare Sehnsucht nach dem verlorenen Partner, haben sie zu der Erkenntnis gebracht, das die Zeit keine Wunden heilt, sondern das sie nur den Schmerz lindert.
Das Buch ist der Versuch, die Ereignisse aufzuarbeiten, wieder neue Lebensperspektiven zu finden und mit dem Ziel, ähnlich Betroffenen Mut zu machen und eine Hilfestellung zu geben, entstanden.

Das Buch hat 112 Seiten und 13 Abbildungen, davon 9 farbige.

Der Preis beträgt 12,50 €, zuzüglich Versandkosten.


Download
Leseprobe
lesprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 419.4 KB

Was bleibt ist Liebe und Erinnerung


Darin bin ich besonders auf mein zweites Leben nach dem Tod meines Mannes eingegangen.

Ich schreibe von dem, was ich verloren habe, von meinen Ängsten und Sehnsüchten, von Einsamkeit und neuer Liebe, von dem, was ich heute in anderer Form wiedergefunden habe. Das Buch zeigt, wie es möglich ist, nach dem Suizid eines geliebten Menschen weiter zu leben.

Das Buch hat 112 Seiten und 6 farbige Abbildungen.

Der Preis beträgt 9,90 Euro zzgl. Versand.


Sie interessieren sich noch mehr für meine Lebensgeschicht und das Thema "Trauer nach Suizid"? Dann besuchen Sie gerne meine "alte" Homepage auf welcher ich diesen Teil meines Lebens behandle.